Der Trésor

schatz_templer_vermoegen

Die Genossenschaft Trésor des Templiers verwaltet den Schatz der Templer oder in Englisch Treasure of the Knights Templars. Der Trésor bildet den wirtschaftlichen Zweig des ehrwürdigen mystischen Templer-Ordens. Schatz der Templer wurde durch den Templer-Orden gegründet.

templer_gruender

Das liquide Vermögen wird durch die Mitglieder erbracht. Die Verwaltung des Trésor des Templiers erfolgt durch den Großmeister Ritter Diego, Ritter Mercurius und den Schatzmeister Ritter Ansgar.

Tätigkeit des Trésors

templer_organisation

Organisationsform

„Tresor des Templiers ist als Genossenschaft organisiert. Ihr Zweck besteht darin, die Spiritualität des Templer-Ordens in weltlicher Ausprägung zu materialisieren.“

 

templer_taetigkeit

Tätigkeitsgebiete

„Der Trésor verwaltet Vermögen nach templerischen Grundsätzen. Der Trésor nimmt erb-rechtliche Vermächtnisse und Testamente an und verwaltet das Vermögen im Sinne seiner Mitglieder. Er übernimmt Beteiligungen an Unternehmen und baut eigene Unternehmen auf.“

 

templer_vermoegen_

Vermögensgegenstände

„Der materielle Schatz der Templer besteht aus Wirtschaftsgütern, Unternehmensbeteiligungen, einer Kasse sowie immaterieller Vermögensgegenstände, wie Schutzrechte und Lizenzen.“

 

Vertrauen – Treue – Weisheit

Mitgliedschaft

mitgliedschaft_templer

Neue Mitglieder werden in den Trésor durch einstimmigen Beschluss der Verwaltung aufgenommen. Die Mitgliedschaft und Beteiligung im Trésor gilt als Auszeichnung. Aufgenommen werden verdiente Ritter des Templer-Ordens, die den spirituellen Einweihungsweg durchschritten haben und sich im Templer-Orden besonders verdient gemacht haben.

Jahresüberschüsse stehen den Mitgliedern des Trésors kapitalanteilig, das bedeutet, nach der jeweils geleisteten Einlage zu. In diesem Sinne versorgen die Erträge des Trésors seine Mitglieder. Geschäftsanteile verstorbener Mitglieder fallen an den Tresor zurück. Gewinnanteile die auf diese eigenen Mitgliedsanteile entfallen, dienen auch der Versorgung Hinterbliebener und unserer Mitglieder.

Das Handeln des Trésors dient auch dem Wohle und der uneigennützigen Unterstützung des Templer-Ordens.

Markenzeichen

templer_handel

Handel

Die Templer sind seit jeher bekannt für ihr tüchtiges und geschicktes wirtschaftliches Handeln. Vor 850 Jahren waren sie es, die als die Begründer des heutigen Bankensystems gelten.
Sie erfanden den Reisescheck, indem sie Pilgern Wertbriefe ausstellten, die sie auf ihrer Pilgerreise in anderen Komtureien des Ordens wieder einlösen könnten.

templer_innovationen_

Innovationen

Auf die Innovationen der Templer geht auch die Dreifelderwirtschaft zurück. Sie führten Zinsgeschäfte mit Königshäusern durch.
Im 12. Jahrhundert galten die Templer als die innovativen Weltveränderer im Okzident, die deshalb auch den Argwohn von Mächtigen dieser Epoche auf sich zogen.

 

Investitionsziel des Trésors ist auf unternehmerisches Handeln ausgerichtet, bei gelindem Risiko. Als Trésor des Templiers besteht unsere Aufgabe darin, Kapital als flüchtiger Stoff, zielgerichtet zu verwandeln und einzukörpern in lohnende materielle Vorhaben. Dabei ist uns stets bewusst: „Es gibt keinen Besitz, der Mangel an Sorgfalt vertrüge.“

Verwaltung des Trésors - das Triumvirat

Haben Sie Interesse?